Kanjizai Dojo Herzogstraße 23
52070 Aachen

info@ZendoAachen.de
Zendo Aachen e.V.

Aktuelles


Buddha


Zazen


Dojo


Termine


Links


Guckst Du

Impressum
Internes

Zazen

 

Die Haltung im Zazen ist aufrecht, ruhig und lebendig. Man sitzt auf dem Zafu (ein rundes Sitzkissen) mit dem Gesicht zur Wand. Die Beine sind im Lotus- oder Halblotussitz gekreuzt, die Knie liegen fest auf dem Boden, so dass eine stabile Basis entsteht.
Zazen-Haltung Das Becken wird leicht nach vorne geneigt, Wirbelsäule und Nacken sind aufgerichtet und sanft nach oben gestreckt. Der Kopf ist gerade, das Kinn leicht zurückgezogen und der Mund ist geschlossen. Die Augen sind geöffnet, der Blick ist weit und ruht vor einem auf der Wand. Schultern und Nacken sind entspannt; die linke Hand liegt in der rechten, wobei die Daumen sich berühren und mit den Zeigefingern ein offenes Oval bilden. Die Handflächen zeigen nach oben, die Handkanten berühren den Unterbauch.
 

Die Atmung im Zazen ist tief und ruhig, in einem langsamen, kraftvollen, natürlichen Rhythmus. Die Ausatmung ist lang und tief, alle Luft fließt ohne Zwang heraus. Am Ende der Ausatmung entspannt sich das Zwerchfell und die Einatmung geschieht ganz natürlich. Mit dieser Atmung kann man seine Energie im ganzen Körper verteilen und seinen Geist beruhigen.

Während der Zazen-Praxis kehrt man immer wieder zur Konzentration auf Körper und Atmung zurück. So beruhigen sich die Gedanken, ein klareres, wachsames Bewusstsein entsteht, so dass man sein Innerstes ohne Wertung wahrnehmen und sich selbst in seiner Umgebung beobachten kann, ohne Druck, ohne Angst.
 

Kinhin-Haltung In der Zazen-Haltung lernt man sich selbst kennen. Man begreift, dass Körper und Geist eine Einheit bilden. Die Bewegungen unseres Geistes, unsere Emotionen unsere vergangenen Handlungen hinterlassen Spuren in unserem Körper.
Wenn man Zazen praktiziert, wird man sich seiner Spannungen und Konditionierungen bewusst und kann sie loslassen. Zazen ermöglicht, den normalen Zustand von Körper und Geist wieder zu finden durch eine starke, ausgeglichene Körperhaltung und eine tiefe Atmung.

Kinhin - Meditation im Gehen

mehr dazu